Donnerstag, 26. September 2019, 20.00 Uhr
JUDITH TELLADO DUO
„Jazz mit karibischer Seele“
Mit viel Humor und immer im Kontakt mit dem Publikum erzählt Judith Tellado die Geschichten hinter ihren Liedern. Judith Tellado schreibt auf Englisch, durchaus mal versetzt mit eigenwillig eingestreuten deutschen Satzfragmenten und auch oft – wenn die Lieder sehr persönlich sind – in ihrer Muttersprache Spanisch. Einige der neuen Stücke kommen im schlichten Popgewand daher, und die Sängerin legt die Cajón spielend gleich selbst das Groove-Fundament für die eigenen Songs. Judith Tellado ist in San Juan (Puerto Rico) geboren und lebt seit 2008 als Sängerin und Malerin in Hamburg. Ihr Gesang ist zuerst Ausdruck ihrer kulturellen Herkunft von der
Karibik-Insel Puerto Rico. Sie hatte in ihrem Leben nie Gesangsunterricht – ihr wichtigster Einfluss war in dieser Hinsicht ihre Mutter, die wie viele Menschen dieses Landes als fester Teil ihrer Alltagskultur auf Spanisch sang. So wurde ihr Gesangsstil frühzeitig durch den karibischen Bolero, eines der traditionellen musikalischen Genres der Insel, geprägt. Später, als Studentin der Sprachwissenschaften, lernte sie den nordamerikanischen Jazz lieben und beschäftigte sich mit dem musikalischen Erbe von Sarah Vaughan, Ella Fitzgerald und John Coltrane. Georg Sheljasov spielt an diesem Abend Piano und Gitarre.
Eintritt VVK 18,00 € / AK 23,00 € (Einlass ab 18.30 Uhr)

KulturKaffee Rautenkranz

Reservierungen unter 05139 - 978 90 50 / 0172 - 434 10 92

oder unter info@rautenkranz-kultur.de

Informationen unter www.kulturkaffee-rautenkranz.com