Samstag, 9. Dezember 2017, 20.00 Uhr

 

Berühmter Heldentenor John Treleaven zu Gast im Isernhagenhof

 

„Oper zum Advent“ mit hochkarätiger Besetzung

 

 

 

Am Samstag, 9. Dezember 2017, 20.00 Uhr geht es bei der „Oper zum Advent“ international zu, denn John Pickering hat einen weltweit gefragten britischen Heldentenor vom Staatstheater Karlsruhe, eine niederländische Sopranistin vom Theater Bielefeld, einen amerikanischen Bariton von der Niedersächsischen Staatsoper Hannover und einen australischen Pianisten vom Theater Bielefeld in den Isernhagenhof eingeladen. Seit vier Jahren holt der stellvertretende Vorsitzende des Kulturvereins, selbst gebürtiger Australier und pensionierter Tenor, bekannte Künstlerinnen und Künstler nach Isernhagen und organisiert ehrenamtlich die sehr erfolgreiche Opern-Reihe, denn ohne das ehrenamtliche Engagement des Kulturvereins wäre vieles im Isernhagenhof so nicht möglich.

 

An mehreren Sonntagen im Jahr verwandelt sich die Scheune des Isernhagenhofes bei der „Oper am Nachmittag“ in eine Opernbühne. In der Vorweihnachtszeit findet an einem Samstagabend die „Oper zum Advent“ statt.

 

In diesem Jahr stimmen Nienke Otten, John Treleaven, Brian Davis, Adam Laslett und John Pickering die Zuhörer mit schönen Arien aus bekannten Opern und Operetten und internationalen Weihnachtsliedern auf die Vorweihnachtszeit ein.

 

Die junge Sopranistin Nienke Otten ist seit 2014 festes Ensemblemitglied am Theater Bielefeld und war u.a. als Clorinda (La Cenerentola), Pamina und Papagena (Die Zauberflöte), Nella (Gianni Schicchi) und Gretel (Hänsel und Gretel) zu erleben. Als Konzert-Solistin verfügt sie über ein umfassendes Repertoire von Bach, Händel, Mendelssohn und Brahms.

 

John Treleaven ist seit vielen Jahren auf den Bühnen in aller Welt zuhause. Entdeckt wurde seine außergewöhnliche Tenorstimme durch eine pensionierte Pianistin vom London College of Music, die den jungen Treleaven zufällig singen hörte. Nach einem Gesangsstudiums u.a. bei William Lloyd Webber debütierte John Treleaven 1979 in der Covent Garden Opera und gastierte in allen großen britischen Opernhäusern. Am Nationaltheater Mannheim gab er sein Deutschland-Debüt. Nicht nur europaweit gastierte John Treleaven an unzähligen Opernhäusern, sondern auch in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Australien. 1998 wagte sich der britische Tenor als „Tristan“ in Trier erstmals an das schwere Wagner-Fach. „John Treleaven hat ein Maß an Rollenidentifikation erreicht, das verblüfft, fesselt, aufwühlt und begeistert“, schrieb die Presse drei Jahre später über das spektakuläre Debüt des Heldentenors in Amsterdam mit Sir Simon Rattle. Seit 2011 gehört John Treleaven fest zum Opernensemble des Staatstheaters Karlsruhe.

 

Der sonore Bariton von Brian Davis ist den Besuchern der niedersächsischen Staatsoper bestens bekannt. Seit 2007 ist der Amerikaner festes Ensemblemitglied in Hannover und war u.a. als Escamillo (Carmen), Captain Balstrode (Peter Grimes), Posa (Don Carlos) oder Giorgio Germont (La Traviata) zu erleben. Brian Davis stand in zahlreichen nordamerikanischen Städten auf der Opernbühne und gehört in den USA zu den führenden Sängern seines Faches. Der bekannte Bariton sang in Hong Kong und arbeitete mit Dirigenten wie Daniel Barenboim und Plácido Domingo.

 

Adam Laslett übernimmt bei der „Oper zum Advent“ am Klavier die Rolle des Orchesters. Die Klavierbegleitung für Sänger, Instrumentalisten und Chöre ist die große Passion des australischen Pianisten, der bereits in England, Schottland, Italien, in den Niederlanden und in den USA konzertierte. Er arbeitete als Korrepetitor für Opernproduktionen wie „Ariadne auf Naxos“ und die Urfassungs-Weltpremiere von Prokofjews „Krieg und Frieden“ und als persönlicher Pianist und Coach des international erfolgreichen Tenors Ian Storey. Seit 2013 ist Adam Laslett als Solorepetitor mit Dirigierverpflichtung am Bielefelder Theater beschäftigt.

 

 

 

Karten zum Preis von 20,00 Euro, ermäßigt 14,00 Euro können unter 05139-894986 oder info@isernhagenhof.de vorbestellt werden, sind im Büro des Isernhagenhof Kulturvereins, beim TUI ReiseCenter Altwarmbüchen, bei C. Böhnert Burgwedel und Isernhagen HB sowie an der Abendkasse erhältlich.