Freitag, 3. November 2017, 20.00 Uhr

Axel Zwingenberger meets Henning Pertiet

 

Axel Zwingenberger, der Großmeister der deutschen Boogie-Woogie-Szene gastiert zum 4. Mal in der Scheune des Isernhagenhofes. Zusammen mit seinem Kollegen und Freund Henning Pertiet wird Zwingenberger u.a. seine Greatest Hits vorstellen.

Axel Zwingenberger ist als „Botschafter des Boogie-Woogie" weltweit unterwegs. Meist spielt er solo - gerne „klassisch“, also unverstärkt, an einem großen akustischen Flügel. Die Zusammenarbeit mit großen Stars wie Lionel Hampton hat viel Aufmerksamkeit erregt. 30 CDs dokumentieren mittlerweile Zwingenbergers künstlerisches Schaffen.

Auch Henning Pertiet gab bereits viele Hundert Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seine Musik kommt ohne Effekthascherei und überflüssige pianistische Akrobatik aus. Die authentische Präsentation alter Blues-Stücke, Boogie-Woogie Klassiker und viele Eigenkompositionen stehen auf dem Programm. Die beiden Boogiestars versprechen eine spannende und rhythmusgeladene Boogieshow mit „brennenden“ Tasten an zwei Klavieren.

 

Eintritt VVK 25,00 € AK 30,00 €

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

KulturKaffee Rautenkranz

Reservierungen unter 05139 - 978 90 50 / 0172 - 434 10 92

oder unter info@rautenkranz-kultur.de

Informationen unter www.kulturkaffee-rautenkranz.com