Freitag, 22. Juli 2016, 20.00 Uhr

Frank Grischek

„UNERHÖRT“

Kabarett mit schlechter Laune und Akkordeon

Grischek (Akkordeon, Gesang) regt sich auf, leidet, schweigt. Und entlockt seinem Instrument einzigartig wuchtige, aber auch feinste Klänge. Seine Passion ist das Akkordeon. Das beweist er eindrucksvoll mit wunderschöner Musik. Hochemotional und meisterlich spielt er alles – vom süffigen Tango über eine hinreißende Musette, von der klassischen Fuge bis zum virtuosen Irish Tune. Urkomisch und zugleich fesselnd ist dieses Programm, das von den herausragenden Fähigkeiten des Musikers, der gekonnt mürrischen Präsentation und den ungeahnten Möglichkeiten des Akkordeons getragen wird.

Ein Abend zwischen Konzert und Kabarett – ein Abend für alle Sinne

 

Eintritt 15,00 € / Einlass ab 18.30 Uhr

 

Veranstalter: KulturKaffee Rautenkranz

Reservierungen unter 05139 978 90 50/ info@rautenkranz-kultur.de

Informationen unter www.kulturkaffee-rautenkranz.com