NEUER TERMIN: Donnerstag, 12. Mai 2016, 20.00 Uhr

Justus Frantz

Chopins Reise nach Mallorca – Sein Weg in die Einsamkeit der Melancholie

 

„Chopins Reise nach Mallorca“ ist das Thema eines moderierten Klavierabends mit dem weltbekannten Pianisten und Dirigenten Justus Frantz. Im Winter 1838/39 weilte Frédéric Chopin mit seiner Lebensgefährtin George Sand auf der spanischen Insel, um seine durch Tuberkulose verursachten Hustenanfälle zu lindern. Mit Hilfe von Etüden, Nocturnen, Preludes, Mazurken, Walzer und Impromptus des polnischen Komponisten zeichnet Justus Frantz eindrucksvoll Chopins Weg in die Einsamkeit der Melancholie nach.

 

Eintritt 30,00 €/Abendkasse 35,00 €

 

Veranstalter: Isernhagenhof Kulturverein e.V.

Karten unter 05139-894986, info@isernhagenhof.de

Vorverkauf  im Büro des Kulturvereins. Bei unseren Vorverkaufsstellen C. Böhnert in Burgwedel und Isernhagen HB und beim TUI ReiseCenter Altwarmbüchen erhalten Sie die Karten drei Wochen vor der Veranstaltung.