Donnerstag, 12. Dezember 2019, 20.00 Uhr
ALIX DUDEL
„Sozusagen grundlos vergnügt“ - Lieder und Lyrik von Mascha Kaléko
Die Diseuse und Schauspielerin Alix Dudel hat sich und ihre Sprech- und Gestaltungskunst in den Dienst der Dichterin Mascha Kaléko gestellt. Als Kind jüdischer Eltern wurde Kaléko 1907 in Galizien geboren, von 1918 bis 1938 lebte sie in Berlin. Hier entstanden viele ihrer wunderbar heiter-melancholischen Gedichte. Sebastian Albert (Gitarre) intoniert die Vertonungen und Miniaturen von Herbert Baumann (Musik) einfühlsam und zart, seine Improvisationen geben viel Raum und machen fühlbar, was in den Worten schwingt.
Eintritt VVK 20 € / AK 25 € (Einlass ab 18.30 Uhr)

KulturKaffee Rautenkranz

Reservierungen unter 05139 - 978 90 50 / 0172 - 434 10 92

oder unter info@rautenkranz-kultur.de

Informationen unter www.kulturkaffee-rautenkranz.com