Sonntag, 28. Januar 2018, 17.00 Uhr

KAMMERMUSIK im Isernhagenhof

„24 ZUGABEN“

 

Gintaras Januševičius zählt schon heute zu den bedeutendsten Künstlern der litauischen Musikgeschichte. Im Alter von 15 Jahren debütierte er mit Orchester im berühmten Großen Saal des Moskauer Konservatoriums. Als er mit 19 Jahren beim Semi-Finale des „Montreal Musikwettbewerb“ spielte, startete seine Karriere, die ihn in die renommiertesten Konzerthäuser Europas und der Welt führte. Bei diesem Konzert im Isernhagenhof werden dem Publikum 24 brillante und fabelhafte Zugaben u.a. von Vivaldi, Mozart, Beethoven, Chopin, Liszt, Brahms, Tschaikowski und Gershwin angeboten.

 

Eintritt 10,00 € / 5,00 €

 

Musikschule Isernhagen & Burgwedel

Kartenvorbestellungen unter 05139-4088 oder

MusikschuleIsernhagenBurgwedel@t-online.de