Donnerstag, 21. März 2019, 20.00 Uhr                                      NachtKaffee

SEDAA Weltmusik

Die Weltmusikgruppe "Sedaa" besteht aus zwei mongolischen und einem

iranischen Musiker. Sie spielen traditionelle Instrumente wie das mongolische

Nationalinstrument "Pferdekopfgeige", und verwenden alte Gesangstechniken nomadischer Vorfahren wie der Unterton und Kehlgesang. Dabei geht es um eine Fusion ihrer traditionellen Musik mit Einflüssen aus dem Pop/Rock und dem Klassischen. "Sedaa" bedeutet im Persischen "Stimme" und verbindet die traditionelle mongolische mit der orientalischen Musik zu einem ebenso ungewöhnlichen wie faszinierenden Ganzen. Die in ihrer mongolischen Heimat ausgebildeten Meistersänger Nasaa Nasanjargal, Naraa Naranbaatar - bekannt durch die Gruppe Transmongolia - und der virtuose Hackbrettspieler Ganzorig Davaakhuu entführen gemeinsam mit dem iranischen Multiinstrumentalisten Omid Bahadori in eine wahrhaft exotische Welt zwischen Orient und mongolischer Steppe.

 

Eintritt VVK 15 € / AK 20 €

KulturKaffee Rautenkranz

Reservierungen unter 05139 - 978 90 50 / 0172 - 434 10 92

oder unter info@rautenkranz-kultur.de

Informationen unter www.kulturkaffee-rautenkranz.com